Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

Hotel Stuttgart

Corona-Pandemie

Star Inn Hotels schließt sieben Hotels

Die Corona-Pandemie setzt der Hotelbranche immens zu. In diesem Zuge schließen auch sieben Hotels der Star-Inn-Gruppe. Betroffen sind die Häuser in Karlsruhe, Stuttgart, Bremen, Heidelberg, Frankfurt, Regensburg und Unterschleißheim bei München mit insgesamt 120 Mitarbeitern.
Freitag, 19. März 2021

Hohe Wirtschaftskraft

B&B Hotels eröffnet sechstes Hotel in Stuttgart

Neuzugang in der Hauptstadt Baden-Württembergs: Am 1. März 2021 eröffnete das B&B Hotel Stuttgart-Neckarhafen. Damit erweitert die beliebte Budget-Hotelgruppe ihr Portfolio in Deutschland auf 138 Häuser. Es ist bereits das sechste B&B Hotel in der schwäbischen Metropole. Das neue Hotel in der Hedelfinger Straße 21 verfügt übe...
Dienstag, 2. März 2021

Nur HH und Düsseldorf mit TAV-Plus

Transaktionsvolumen an den Top-7-Investmentmärkten sinkt um 20 %

Das Transaktionsvolumen (TAV) an den deutschen Top-7-Standorten ist im 3. Quartal 2020 im Vorjahresvergleich um 20 % zurückgegangen. So sind in Hamburg, Berlin, Düsseldorf, Köln, Frankfurt, Stuttgart und München in den ersten neun Monaten 2020 Verkäufe für gewerbliche Immobilien in Höhe von 18,94 Mrd. Euro abgeschlossen worde...
Donnerstag, 1. Oktober 2020

Dritter Standort

Neues Harbr Hotel ab 2021 in Ludwigsburg

Im April 2021 geht das neue Harbr Hotel Ludwigsburg mit 111 Zimmern an den Start. Der fünfgeschossige Hotelkomplex auf dem „Kallenberg’schen Areal“ liegt direkt am Bahnhof, dem Eingang zur Ludwigsburger Innenstadt. Unter dem Motto „Ankommen. Festmachen. Loslassen.“ richtet sich das neue Hotel der DQuadrat Living GmbH an Gesch...
Dienstag, 4. August 2020

Vertragsunterzeichnung in Bad Cannstatt

Serviced-Apartment-Marke Stayery feiert Debüt in Süddeutschland

Die expandierende Serviced-Apartment-Marke Stayery eröffnet ihr erstes Haus in Süddeutschland. Stayery hat einen Mietvertrag für das „Kienzle Areal“ mit 153 Einheiten in zentraler Lage an der Mercedesstraße 9 in Stuttgart-Bad Cannstatt abgeschlossen. Damit setzt die Serviced-Apartment-Marke den Wachstumskurs weiter fort und h...
Dienstag, 4. August 2020

Nahe der Königstraße

Südreal und Nowinta entwickeln gemeinsam am Stuttgarter Cityring

Südreal hat in einem Joint Venture mit der Aalener Nowinta Finanzgruppe in der Stuttgarter Paulinenstraße 14-16 ein denkmalgeschütztes Jugendstilgebäude sowie ein unbebautes Nachbargrundstück erworben. Das Objekt befindet sich in gut sichtbarer Lage direkt am Stuttgarter Cityring. Im direkten Umfeld befinden sich das Shopping...
Mittwoch, 10. Juni 2020

1.145 Zimmer

Covivio verkauft deutsches B&B Portfolio für 115 Mio.

Die französische Covivio hat am ersten April ein Portfolio mit 11 deutschen B&B Hotels für 115 Mio. Euro verkauft. Das bundesweite Portfolio umfasst 1.145 Zimmern, die in Schlüsselmärkten wie München, Hamburg und Stuttgart sowie in Sekundärstädten liegen und von B&B Hotels betrieben werden.
Mittwoch, 6. Mai 2020

Unterschiedliche Aussichten

Stuttgarter Investmentmarkt startet gut ins Jahr

Der Stuttgarter Immobilieninvestmentmarkt knüpfte nach Angaben von Colliers International im ersten Quartal des Jahres 2020 an die hohen Transaktionsvolumina der Vorjahre an und konnte mit mehr als 470 Millionen Euro den guten Auftakt des Vorjahres (444 Millionen Euro) noch einmal übertreffen. Mit 459 Millionen Euro entfiel d...
Montag, 6. April 2020

Weitere Prognose nicht formulierbar

Deutscher Investmentmarkt in Q1 noch nicht mit Covid-19 infiziert

Noch vor wenigen Wochen sprachen alle Marktteilnehmer von einer Fortsetzung des Immobilienbooms. Das war vor Corona. Mittlerweile alles Schall und Rauch. Eine Rückkehr zur Normalität, die sich nach der Pandemie neu finden muss, braucht Geduld und Zeit. Bereits nach nur einer Woche des „deutschen Lockdowns“ werden jedoch Rufe ...
Montag, 6. April 2020

Corona-Krise

Mieter können Anpassung der Mieten verlangen

Die Folgen der Corona-Pandemie sind in der deutschen Wirtschaft angekommen. Unternehmen brechen die Umsätze weg, quer durch die Branchen. Viele Geschäfte müssen geschlossen bleiben oder sehen ihren Betrieb massiv eingeschränkt. Das bedroht die wirtschaftliche Existenz, insbesondere wenn die Kosten ungebremst weiterlaufen, da ...
Donnerstag, 19. März 2020