Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

Chronologische Ansicht: " Retail "

Zukunftsmarkt

ECE gründet Gesellschaft in China

Die ECE hat eine eigene Tochtergesellschaft in China gegründet. Mit der ECE Shanghai Co., Ltd. baut die ECE ihre bestehenden Aktivitäten mit Architektur- und Planungs-Dienstleistungen für Shopping-Center in der Volksrepublik weiter aus. Die ECE ist bereits seit 2013 in diesem Bereich in China aktiv und hat seitdem insgesamt 2...
Freitag, 17. Januar 2020

Wechsel von der ECE

Iris Behrens übernimmt Leitung des JLL-Teams für Einzelhandelsvermietung

Die ehemalige Projekt- und Centermanagerin bei der ECE, Iris Behrens (38), hat mit Beginn des Jahres 2020 die Leitung des JLL-Teams für Einzelhandelsvermietung in den Standorten in den Standorten Hamburg und Hannover übernommen. Zuvor hatte die Einzelhandelsspezialistin sieben Jahre lang bei der ECE mehrere Center bundesweit ...
Freitag, 17. Januar 2020

Neuer Head of Portfolio Management

Redos verstärkt Führungsteam mit Timo Singer

Die Redos Gruppe verstärkt mit Timo Singer (44) ihr Führungsteam in Hamburg und hat hierfür die neu geschaffene Position des Head of Portfolio Management geschaffen. In dieser Position ist Singer künftig für die Portfolio- und Asset-Optimierung sowohl im Fonds- als auch im Shoppingcenter-Bereich zuständig. Der Ausbau des Team...
Donnerstag, 16. Januar 2020

Starker Portfolioausbau

Exporo kauft Steintor-Portfolio

Die Exporo AG baut ihren Bestand stark aus: Die Hamburger haben sich jetzt auch in Halle (Saale) das Steintor-Portfolio bestehend aus 14 Wohn- und Geschäftshäusern von einem Berliner Family Office gesichert. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Das Leipziger Residential Investment-Team von BNP Paribas Real Esta...
Freitag, 10. Januar 2020

Viertes Center

Volksbank BraWo erwirbt Shoppingcenter in Salzgitter-Lebenstedt

Das Shoppingcenter „CityCarree“ an der Albert-Schweitzer-Straße ist mit seiner zentralen Lage unweit des Bahnhofs und der Innenstadt ein zentraler Anlaufpunkt in Salzgitter-Lebenstedt. Die Volksbank BraWo hat die Immobilie von einer luxemburgischen Kapitalanlagegesellschaft gekauft. Hierbei handelt es sich anscheinend um Tris...
Freitag, 10. Januar 2020

Im Frühjahr gehts los!

Real weicht Globus-Neubau für 50 Mio. Euro

Der in die Jahre gekommene Real an der Ginnheimer Straße 18 in Eschborn weicht in wenigen Wochen einem Globus Neubau. Mit dem Auslaufen des Mietvertrags der SB-Kette Ende März eröffnen sich für den Standort schließlich neue Perspektiven. Laut des neuen Mieters, der Handelskette Globus, erfordere der Zustand einen weitgehenden...
Freitag, 10. Januar 2020

Starke Jahresendrallye

Neuer Allzeitrekord auf dem Kölner Investmentmarkt

Auf dem gewerblichen Investmentmarkt Köln wurden nach Angaben von Colliers International im Gesamtjahr 2019 Immobilien und Grundstücke im Wert von 3,24 Milliarden Euro gehandelt. Damit konnte das Ergebnis des Vorjahres um starke 74 Prozent gesteigert werden. Der Durchschnitt der letzten fünf Jahre wurde sogar um 86 Prozent üb...
Donnerstag, 9. Januar 2020

Hohe Investitionstätigkeit

Stuttgarter Investmentmarkt mit überdurchschnittlichen Transaktionsvolumen

Der Stuttgarter Immobilien-Investmentmarkt hat mit einem überdurchschnittlich guten Jahr abgeschlossen. Mit einem ordentlichen 4. Quartal in dem rund 530 Millionen Euro verzeichnet werden konnten, erhöhte sich das Transaktionsvolumen 2019 auf 1,918 Milliarden Euro. Der Rekordumsatz von 2018 mit 2,34 Milliarden Euro wurde alle...
Donnerstag, 9. Januar 2020

Bebauungsplanverfahren läuft

Frankfurter Lurgi-Haus wieder in der Vermarktung

Das Lurgi-Haus befindet sich wieder aktiv in der Vermarktung. Planungsdezernent Mike Josef hat nun mit einem aktualisierten Rahmendatenblatt darauf hingewiesen, dass sich die städtebaulichen Kennwerte für die Liegenschaft in der Lurgiallee 5 verändert haben. Denn für den Standort fordert das Stadtschulamt eine drei- bis vierz...
Donnerstag, 9. Januar 2020

Einstimmige Jury-Entscheidung

O&O Baukunst gewinnt Wettbewerb zur Neugestaltung der Siemensstadt Berlin

18 Architektur- und Stadtplanungsbüros hatten Siemens und das Land Berlin zur Teilnahme eingeladen. Zwei Tage lang bewertete eine hochkarätig besetzte Jury die Entwürfe. Nun steht das Ergebnis fest: „Die Siemensstadt 2.0 wird nach einem Entwurf des Berliner Büros Ortner & Ortner Baukunst realisiert“, sagte der renommierte Arc...
Donnerstag, 9. Januar 2020