Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

Chronologische Ansicht: " Flughafen "

Rohbau des Regierungs-Provisoriums

Kleine Richtkranzfeier am BER – ohne Polit-Prominenz

Es bedarf keiner besonderen Fantasie, um die Gründe dafür auszumachen, warum bei diesem Richtfest am BER die politische Prominenz durch Abwesenheit glänzte – und dass, obwohl der Kranz pikanterweise auf den (vorläufigen) Regierungsterminal gehieft wurde: Den großzügigen Blick auf die Endlos-Baustelle rundherum schenkten sich ...
Dienstag, 25. Juli 2017

Ryanair-Manager rechnet vor

„Berlin braucht einen dritten Airport“

Der umtriebige Ryanair-Manager Kenny Jacobs dürfte für den Berliner Senat wohl bald zu einem personifizierten roten Tuch werden: Erst düpierte er die Politik mit seiner sehr früh und sehr laut vorgetragenen Forderung nach einem Weiterbetrieb von Tegel und nun – inmitten des ganzen BER-Schlamassels – rechnet er öffentlich vor,...
Freitag, 21. Juli 2017

Nach Rekordzahlen

Flughafenchef nimmermüde: „Her mit der 3. Piste!“

Wasser auf die Mühlen der nimmermüden Dritte-Startbahn-Verfechter: Der Flughafen München vermeldet – nach eigenem Bekunden – „historisch beste“ Ergebnisse und bilanziert mit 21 Millionen Passagieren im ersten Halbjahr ein Plus von über sechs Prozent. Da der Airport aktuell zudem „Gewinne im dreistelligen Millionenbereich“ sch...
Dienstag, 11. Juli 2017

Zweifel an der Eröffnung

BER: „Vermutlich klappt es nicht mit 2018“

Was allseits bereits gemutmaßt wurde/wird, hat Martin Burkert, Vorsitzender des Verkehrsausschusses im Bundestag, nun gegenüber der Deutschen Presse Agentur öffentlich ausgesprochen: Er (persönlich) glaube nicht, dass der neue Hauptstadtflughafen noch 2018 „Take-Off“ vermelden könne. Der Verkehrsausschuss hat den BER regelmäß...
Dienstag, 20. Juni 2017

„Wirtschaftsstandort im Sinkflug“

München: Die dritte Airport-Piste bleibt politischer Zankapfel

Um die dritte Piste des Münchener Airports wird weiter heftig gestritten: Nach einer Sondersitzung in der bayerischen Landeshauptstadt, an der auch Verkehrsminister Alexander Dobrindt teilgenommen hat, bemühte Finanz- und Heimatminister Markus Söder erneut das Szenario eines „Wirtschaftsstandort im Sinkflug“, so denn die drit...
Dienstag, 20. Juni 2017
Air Berlin lotet Chancen auf staatliche Bürgschaft aus

Im Sinkflug

Air Berlin lotet Chancen auf staatliche Bürgschaft aus

Wegen seiner wirtschaftlichen Probleme sondiert Air Berlin Möglichkeiten, staatlicherseits finanzielle Hilfe zu bekommen. So hat die Airline bei den zuständigen Ministerien der Bundesländer Nordrhein-Westfalen und Berlin angefragt, ob die Regierungen zur Übernahme einer Bürgschaft bereit sind. Die aktuelle Anfrage hatte einen...
Montag, 12. Juni 2017

EasyJet kehrt Hamburg den Rücken

Völlig überraschend hat der britische Billigflieger EasyJet mitgeteilt, ab dem Frühjahr 2018 seine Basis am Hamburger Airport dichtzumachen und die dort stationierten Maschinen vom Typ Airbus abzuziehen. Statt der bisherigen rund 1,5 Millionen Passagiere werden die Briten dann nur noch eine halbe Million Fluggäste von und nac...
Montag, 12. Juni 2017
München: Vertrag von Airport-Chef Kerkloh verlängert

München: Vertrag von Airport-Chef Kerkloh verlängert

Abermalige Vertragsverlängerung für den Chef des Münchner Airports: Dr. Michael Kerkloh wurde vom Aufsichtsrat der Flughafen München GmbH (FMG) vorzeitig für ein weiteres Jahr zum Vorsitzenden der Geschäftsführung berufen. Damit bleibt der 63-Jährige bis Ende 2019 an der Spitze der Flughafengesellschaft. Neben Kerkloh führen ...
Dienstag, 6. Juni 2017

Wachstumsperspektive

Seehofer verkündet unmissverständliches „Ja“ zur dritte Piste

Nach zeitweiliger Funkstille und verhaltenem Schweigen meldet sich der bayerische Ministerpräsiden Horst Seehofer aktuell um so lautstärker mit einem energischen „Ja“ zur dritten Startbahn für den Münchener Airport zurück. Und lässt rhetorisch keinen Zweifel daran, dass er, hätte er denn das alleinige Sagen, das Ding längst a...
Freitag, 2. Juni 2017

BER-Studie 2017

Nichts trübt den Büromarkt am Flughafen BER – bis jetzt

Acht Unternehmen haben Bulwiengesa mit einer Studie beauftragt, die erstmals den Markt für Büroimmobilien am Großflughafen Berlin-Brandenburg (BER) umfassend untersucht. Die Grundsatzstudie beleuchtet die Chancen und Risiken der verschiedenen geplanten Entwicklungsgebiete. Denn am BER liegt mit rund 4 ...
Donnerstag, 1. Juni 2017
Ryanair will 1,3 Milliarden Euro für Tegel hergeben

Ryanair will 1,3 Milliarden Euro für Tegel hergeben

Neuer Zündstoff in der Diskussion über einen Weiterbetrieb Tegels - über die irgendwann eventuell stattfinde Eröffnung des BER hinaus: Nach Informationen der B.Z. Berlin hat Ryanair der Flughafengesellschaft in Aussicht gestellt, rund 1,3 Milliarden Euro in die betagte Dame Tegel investieren zu wollen, damit der Airport weite...
Dienstag, 30. Mai 2017

BER: Auf die Krise folgt das Desaster

Irgendwie ist der Schuss nach hinten losgegangen: BER-Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup hatte die Mitglieder des Berliner Hauptausschusses zur Begutachtung der Dauerbaustelle in Schönefeld geladen, um die Fortschritte am Pannen-Airport kundzutun. 4.000 festgestellte Mängel sind aktuell beseitigt. Allerdings von dokumentie...
Montag, 22. Mai 2017

Fraport: 17 Millionen Euro Entschädigung sind erst der Anfang

Es ist eine Menge Geld, und trotzdem erst ein Bruchteil der Kostenlawine, die noch folgen könnte: Rund 17 Millionen Euro hat der Flughafenbetreiber Fraport bis dato an lärmgeplagte Immobilienbesitzer rund um den Frankfurter Flughafen gezahlt. Dazu ist er seit dem 13. Oktober 2016 mit Inkrafttreten der sogenannten „Außenwohnbe...
Dienstag, 16. Mai 2017