Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

Chronologische Ansicht: " Serviced Apartments "

München: „Die Macherei“ kann loslegen

Pläne verabschiedet

München: „Die Macherei“ kann loslegen

Finaler Beschluss der Jury: Die Realisierung der „Macherei“ auf dem Ex-Temmler-Areal im Osten der bayerischen Landeshauptstadt wird in die Obhut von drei Architekturbüros gegeben. Das Geschäftsquartier mit 64.000 m² Gesamtmietfläche, das von Art-Invest Real Estate und Accumulata Immobilien auf den Weg gebracht wird, trägt bei...
Dienstag, 11. April 2017
Württembergische steigert Immobilienquote durch Ankäufe in NRW

Hotel und Studentenwohnheim

Württembergische steigert Immobilienquote durch Ankäufe in NRW

Die Württembergische Lebensversicherung steigert angesichts der Niedrigzinsphase ihre Immobilienquote und kauft weitere Objekte an. In Bonn erwarb der institutionelle Investor ein Motel One Hotel, in Köln zählt nun ein Studentenwohnheim zum Portfolio des Versicherungsunternehmens. Beide Objekte wurden im Rahmen eines Forward ...
Freitag, 31. März 2017
Neuer Spezialfonds der Commerz Real kauft in Düsseldorf

Erstinvestment

Neuer Spezialfonds der Commerz Real kauft in Düsseldorf

Die Commerz Real hat einen neuen Spezialfonds für institutionelle Investoren aufgelegt, der Zugang zur Assetklasse temporäres Wohnen bietet. Ein erstes Investment wurde ebenfalls getätig. Der „CR Institutional Smart Living Fund“ kaufte ein noch zu errichtendes Studenten- und Apartmenthaus in Düsseldorf vom Projektentwickler C...
Freitag, 10. Februar 2017

Verkäufe knacken Milliardengrenze

GBI verstärkt Engagement in Mixed Use Projekte

Die GBI AG, die bislang eher den Schwerpunkt auf Studentenapartments legte, geht neue Wege und setzt verstärkt auf Mixed-Use Projekte, die neben Wohnungen und Hotels auch Büros und Einzelhandelsflächen umfassen. Zudem knackte das Unternehmen durch den Verkauf eines Hotels in Essen an AXA IM die Milliardengrenze bei den Verkäu...
Mittwoch, 5. Oktober 2016

Serviced Apartments

Pantera setzt auf innerstädtische Projektentwicklungen

Das Nischensegment Serviced Apartments wächst und zwar vorwiegend in Großstädten wie Berlin, Frankfurt und München. Aufgrund des hohen Wachstumspotenzials setzten Investoren verstärkt auf diesen Bereich. Dazu gehört auch die Pantera AG, die bisher eher auf die Konzeption und den Einzelvertrieb von Wohnungen für private Anleg...
Mittwoch, 5. Oktober 2016

AviaRent-Fonds MikroQuartier I investiert erstmalig in Berlin

AviaRent Capital Management S.à r.l. kauft das erste Mikro-Apartment-Gebäude in Berlin für den Fonds MikroQuartier I. Zum Fondsportfolio zählen damit nun 15 Mikro-Apartmenthäuser. Erst in der letzten Woche wurde der Kauf des 14. Fondsobjektes in Köln bekannt gegeben .
Donnerstag, 15. September 2016
Württembergische setzt auf Mikro-Apartments

Württembergische setzt auf Mikro-Apartments

Nachdem die Württembergische Versicherung Ende Juni mit dem Ankauf von Mikro-Apartments in Wien bereits in das Segment der Serviced Apartments eingestiegen ist, erwarb das Versicherungsunternehmen jetzt zwei Studentenwohnhäuser in Bremen und Freiburg mit 680 Apartments von der International Campus AG und setzt damit verstärkt...
Donnerstag, 1. September 2016

GBI baut Studentenwohnheim auf Essener Aldi-Grundstück

135 neue Studentenapartments entstehen in der Natorpstraße im Essener Ostviertel. Dort errichtet der Projektentwickler GBI AG einen fünfgeschossigen Neubau seiner Produktlinie Smartments Student, der 2018 bezugsfertig sein soll. Für die Studierenden ist der Standort des neuen Wohnheims in Nachbarschaft zur dortigen Aldi-Filia...
Mittwoch, 24. August 2016
Heureka Development setzt auf Nischensegment Services Apartments

Umwandlung eines Bürogebäudes

Heureka Development setzt auf Nischensegment Services Apartments

Serviced Apartments werden laut Expertenmeinungen zwar hierzulande mittelfristig ein Nischenprodukt bleiben, bieten aber großes Wachstumspotenzial. Gerade in innerstädtischen Lagen deutscher Großstädte ist die Unterbringung auf Zeit, verknüpft mit hotelähnlichen Serviceleistungen, ein Erfolgsfaktor für Investoren im umkämpfte...
Mittwoch, 13. Juli 2016

Bartholomäusbogen fast fertig

B&B feiert Eröffnung des zweiten Hotels in Göttingen

Die französische Economy-Hotelkette B&B feiert die Eröffnung ihres zweiten Standorts in Göttingen. Das Hotel liegt im neu errichteten Bartholomäusbogen auf dem Gelände des früheren Lokschuppens am Maschmühlenweg, in unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof und der Georg-August-Universität. Das Budgethotel mit seinen 102 Zimmern be...
Donnerstag, 9. Juni 2016

Schandfleck verschwindet

Berlin-Spandau: Fay Project und Merz entwickeln ehemaliges Postgelände

Das Postgelände im Berliner Bezirk Spandau ist seit 20 Jahren ein Schandfleck. Nun haben sich endlich Investoren gefunden, die das Areal in Insellage an der Klosterstraße Ecke Ruhlebener Straße entwickeln wollen. Dazu sollen die Bestandsgebäude gegenüber den Spandau Arcaden einem Neubau weichen.
Mittwoch, 4. Mai 2016

Mix aus Hotel und Wohnen ist im Kommen

Serviced Apartments: Nische mit Wachstumspotenzial

Serviced Apartments bleiben in Deutschland zwar mittelfristig ein Nischensegment, bieten aber großes Wachstumspotenzial. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie der Deutschen Hypo aus der Reihe „Real Estate Special“. Insbesondere aufgrund der steigenden Mobilität am Arbeitsmarkt und der zunehmenden touristischen Attrakt...
Freitag, 22. April 2016