Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Warburg-Henderson: Gewerbepark in Wien für 12 Mio. Euro erworben

Die Warburg-Henderson Kapitalanlagegesellschaft für Immobilien mbH (KAG), Hamburg, hat für ihren Immobilien-Spezialfonds Österreich Fonds Nr. 1 den "Gewerbepark Ricoweg" in Wien-Neudorf für rd. 12 Mio. Euro erworben. Dabei handelt es sich um das erste Investment von Warburg-Henderson in Österreich.

.

Der Gewerbepark besteht aus drei Objekten mit insgesamt rd. 10.500 m² vermietbarer Büro- und Logistikfläche. Die Objekte sind zu fast 100 % langfristig an nationale und internationale Unternehmen vermietet. Die Henderson Global Investors Immobilien Austria GmbH, Wien, hat die Transaktion auf Käuferseite begleitet.

Der Warburg-Henderson Österreich Fonds Nr. 1 hat bisher insgesamt elf Gewerbeimmobilien mit einem Gesamtwert von rd. 243 Mio. Euro erworben. Weitere Ankäufe sind geplant. Der Fokus soll dabei nach Unternehmensangaben auf Büroimmobilien in Wien und anderen Großstädten sowie auf Einzelhandelsobjekte liegen.