Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Update: Afinum rettet Görtz

Der Münchener Finanzinvestor Afinum steigt bei der in finanzielle Schwierigkeiten geratenen Schuhkette Ludwig Görtz ein und beteiligt sich mit 40% an dem Handelsunternehmen. Am vergangenen Montag machten die beiden Unternehmen den Deal perfekt. Mit dem frischen Kapital, das Afinum einbringt, soll die Modernisierung der verbliebenen 170 Filialen vorangetrieben und der Onlinehandel ausgebaut werden. Auch neue Vertriebswege will das Unternehmen ins Auge fassen. Afinum setzt Michael Hüsken als stellvertretenden Vorsitzenden in den Verwaltungsrat von Görtz ein, Chef des Gremiums bleibt Familienunternehmer Ludwig Görtz selbst.

Wie Michael Hüsken gegenüber dem Magazin Der Spiegel erläuterte, ist in nächster Zeit nicht mit weiteren personel...

[…]