Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Leerstand in der Haußmannstraße

Stadt Stuttgart wehrt sich gegen Vorwürfe

Die Stadt Stuttgart wehrt sich gegen die Vorwürfe ihre Genehmigungsverfahren seien zu lang. Die Stuttgarter Zeitung berichtete am 21. Oktober („Hausfriedensbruch bei Leerstandsdemo?“) über zwei Bürogebäude in der Haußmannstraße, die Wohnungen weichen sollen. Die Gebäude waren ins Visier der Aktionisten der Internetplattform Leerstandsmelder.de geraten. Mit Transparenten demonstrierten sie dafür, die leerstehenden Gebäude zu beschlagnahmen, um dringend benötigten sozial verträglichen Wohnraum zu schaffen. Der jetzige Eigentümer, die BW Bietigheimer Wohnbau, die das Gebäude vor 20 Monaten erworben hatte, begründet den Still- und Leerstand in den zu langen Genehmigungsverfahren der Stadt. Die Stadt Stuttgart weist nun aber in

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Stuttgart