Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Prager Luxushotel geht an tschechischen Investor

Die Warimpex Finanz- und Beteiligungs AG hat das Hotel Palace in Prag an einen tschechischen Investor veräußert. Das Closing der Transaktion fand am vergangenen Montag statt. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Der Käufer übernimmt jetzt auch das Management des Hotels, das zuvor von der Vienna International Hotelmanagement AG betrieben wurde. Man habe den Managementvertrag zum 30. Juni einvernehmlich beendet, hieß es von Seiten der Vienna International.

Das im Wiener Jugendstil erbaute und 1989 eröffnete Palace Hotel liegt im historischen Stadtzentrum von Prag. Es verfügt über 114 Zimmer und 10 Suiten, ein Restaurant, ein Café sowie einen Spa-Bereich. Die modern ausgestatteten Konferenzräume bieten auf einer Fläch...

[…]