Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Logistikzentrum im Industriepark Höchst geplant

Die Infraserv Höchst plant im Industriepark Höchst Projekte in Höhe von rd. 244 Mio. Euro. Es handelt sich zum einen um ein rd. 44 Mio. Euro teures Logistikzentrum. Die Anlage soll aus zwei jeweils 44 m breiten, 41 m hohen und 134 m langen Hochregallagern bestehen. Eine zweigeschossige Warenumschlaghalle verbindet die beiden Lager. Die Infraserv Logistik, eine Tochter der Infraserv Höchst, will das Zentrum mieten und mehrere Jahre betreiben. Die Bauarbeiten sollen im Januar beginnen. Zweites Projekt ist eine Ersatzbrennstoffanlage für rd. 200 Mio. Euro.

.