Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Lösung für die Elbphilharmonie zeichnet sich ab

Nach einem fast einjährigen Stillstand der Bauarbeiten an der Elbphilharmonie will der Hamburger Senat mit Hochtief bis Ende Februar eine neue vertragliche Vereinbarung zur Fertigstellung der Konzerthalle treffen . Nach Bauverzögerungen und drastischen Kostensteigerungen während der Bauzeit will die Bauherrin die Fertigstellung des Gebäudes gegen eine zusätzliche Zahlung von 198 Mio. Euro an Hochtief sichern. Hochtief soll dafür die Fertigstellung der Elbphilharmonie bis zur schlüsselfertigen Übergabe garantieren. Falls Hochtief den Bau nicht innerhalb von 44 Monaten fertigstellt, sieht der Vorschlag der Stadt Hamburg Vertragsstrafen von bis zu fünf % der Bausumme vor. Sollte Hochtief den Vorschlag der

[…]