Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Konflikt unter Immobilienmaklern eskaliert: IVD verteidigt hohe Provisionen

Der Streit der deutschen Immobilienmakler um die angemessene Höhe ihrer Provisionen eskaliert: Jetzt wendet sich der Maklerverband Immobilienverband Deutschland (IVD-Mitte) per Pressemitteilung gegen das eigene Mitgliedsunternehmen iMakler, das für seine Kunden die Provision abgeschafft hat. Statt eine Provision von bis zu sechs Prozent vom Kaufpreis zu verlangen, berechnet iMakler für seine Maklerdienstleistung dem Verkäufer einer Privatimmobilie einen Festpreis von unter € 1.000. Käufer zahlen dagegen keinen Cent. In Holland hat dieses Modell binnen zwei Jahren den Maklermarkt komplett umgekrempelt. Viele Makler in Holland haben das Konzept mittlerweile übernommen. Harald Blumenauer, Geschäftsführer von iMakler, Träger der gold

[…]