Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Irischer Investor auf Shopping-Tour in Deutschland

Kemper’s hat gemeinsam mit dem irischen Partner Lisney die Transaktion dreier Einzelhandelsobjekte in besten Lagen von Paderborn und Mönchengladbach exklusiv beratend begleitet und vermittelt. Die Immobilien wurden aus dem Eigentum der Deutsche Post AG an den irischen Investor Tiger Developments Limited veräußert. Der Gesamtkaufpreis liegt bei knapp 50 Mio. Euro.

.

Das Objekt Westernstraße 31/33 in bester Innenstadtlage von Paderborn verfügt über eine Verkaufsfläche von ca. 12.500 m². Ankermieter auf drei Ebenen und etwa 10.700 m² Verkaufsfläche ist Peek & Cloppenburg. Weitere Mieter sind Hennes & Mauritz, die Buchhandlung Linnemann und der Geschenkartikler Allerlei. Büromieter sind die Deutsche Post AG, die Deutsche Telekom AG, das Zeitarbeitsunternehmen Randstad, die BT Ignite GmbH und die Teleos GmbH & Co. KG. Das Objekt befindet sich direkt gegenüber der Galeria Kaufhof. Die Frontlänge zur Westernstraße beträgt etwa 60 Meter.

Die Objekte Hindenburgstraße 136/138/140, Stephanstraße 1-3 und Stephanstraße 5-11 / Bismarckplatz 7 in bester Lage von Mönchengladbach verfügen über eine Gesamtnutzfläche von ca. 10.200 m². Die Einzelhandelsmieter sind Hennes & Mauritz, Esprit, Bonita, Cantus und T-Punkt. Die Büroflächen werden durch die Deutsche Post AG und die Deutsche Telekom AG genutzt. Die direkt gegenüber der Galeria Kaufhof gelegene Immobilie verfügt über eine 40 Meter lange Eck-Front zur Hindenburg- und Stephanstraße.