Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

HSH Nordbank finanziert „Victory Park“-Hochhaus in Dallas

In dem Stadtentwicklungsprojekt „Victory Park“ in Dallas/Texas entsteht das 28stöckige Hochhaus „The House by Starck & Yoo“. Geplant sind 147 hochwertige Eigentumswohnungen sowie rd. 30.000 sqf (rd. 2.800 m²) hochwertige Einzelhandels- und Restaurantflächen. Die Fertigstellung ist für 2008 vorgesehen. Namensgeber des Wohnturms ist das britische Designerunternehmen Yoo mit dem Kreativdirektor Philippe Starck.

.

Errichtet wird das Objekt von einem Joint-venture aus dem deutschen Fondsinitiator US Treuhand, dem US-amerikanischen Projektentwickler Hillwood und dem britischen Unternehmen Yoo. Die HSH Nordbank stellt für den Bau einen Kredit von 86,5 Mio. US-Dollar zur Verfügung.

Victory Park ist mit einem Gesamtvolumen von rd. 3 Mrd. US-Dollar eines der größten innerstädtischen Entwicklungsprojekte der USA. Der geschlossene US-Immobilienfonds UST XVI Victory Park der US-Treuhand und Hillwood zählen zu den Investoren. Nach der Fertigstellung wird Victory Park rd. 900 Komfort-Wohnungen, große Hotels, hochwertige Büroflächen, gehobene Einzelhandels- und Gastronomieflächen sowie die Sportarena „American Airlines Center“.