Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Hines-Hochhaus gefährdet U-Bahn

Berlin hat neben dem Flughafenbau des BER nun ein weiteres Großprojekt, das bereits vor dem Baustart für Gelächter sorgt. Der Hines Wohnturm am Alexanderplatz kommt nach den aktuellen Plänen der U-Bahn-Linie U5 zu nahe. Medienberichten zufolge befürchten die Berliner Verkehrsbetriebe BVG nun, dass der U-Bahn-Tunnel unter dem Gewicht des Wolkenkratzers absacken könnte. Die Pläne müssen überarbeitet werden.

Im Januar wurde der Architektenwettbewerb für den ersten Wohnturm am Alexanderplatz entschieden, in den der US-Investor Hines insgesamt 250 Mio. Euro stecken will [Gehry gewinnt Wettbewerb für Hines-Wohnturm]. Der Siegerentwurf des amerikanischen Architekten Frank Gehry sieht ein Wohnhochhaus von maximal 150 Metern Höhe und anteiliger Hotelnutzu...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Berlin