Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Hamburger Zinshausmarkt: Preise steigen, Renditen fallen leicht

Eine unverändert hohe Nachfrage und steigende Preise prägen weiterhin den Hamburger Markt für Zinshäuser. Nachhaltiges Bevölkerungswachstum in der Hansestadt und der anhaltende Trend zu Ein- bis Zwei-Personen-Haushalte sorgen für eine hohe Nachfrage nach Wohnraum und damit steigenden Mieten.

„Angesichts der anhaltenden Krise der Wirtschaft und der Finanzsysteme im gesamten Euroraum erweist sich Hamburg nach wie vor als attraktiver Anlagestandort“, resümiert Joern Olaf Ridder, Leiter Wohnimmobilien und Zinshaus bei dem Immobiliendienstleister Grossmann & Berger in Hamburg. Die Rahmenbedingungen in der Hansestadt seien für Anleger günstig. Auch das vom Senat aufgelegte Wohnungsbauprogramm werde mittelfristig nichts an der Tatsache...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Hamburg