Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Halverton füllt den Industriepark Gottmadingen

Halverton Real Estate Investment Management hat im Industriepark Gottmadingen zum 1. August 2006 drei neue Mietverträge über insgesamt rund 6.700 m² vermietbare Fläche abgeschlossen: Kühne + Nagel mieten ca. 900 m², Kverneland Group ca. 1.000 m² und FAGO Komponententechnik ca. 4.800 m².

.

Kühne + Nagel erweitert mit dem 2-Jahres-Mietvertrag seine Lager- und Logistikflächen auf nun insgesamt ca. 5.000 qm. Kverneland wird im Industriepark Gottmadingen zukünftig ein Kompetenz-Zentrum für die Forschung und Entwicklung im Bereich des Landmaschinenbaus betreiben und hat sich zunächst für 5 Jahre eingemietet. Mit der FAGO Komponententechnik hat Halverton REIM einen 6-Jahres-Mietvertrag abgeschlossen. FAGO wird von Kverneland rund 40 Mitarbeiter übernehmen und zudem 15 weitere Arbeitsplätze neu schaffen – ein wichtiges Signal für die Region, nachdem Kverneland die eigentliche Produktion von Landmaschinen in Gottmadingen Ende Juli eingestellt hat.

„Wir sind sehr froh, dass wir unsere Produktion mit modernster Technik an diesem Traditionsstandort für die Herstellung von landwirtschaftlichen Maschinen aufnehmen können“, freut sich FAGO-Geschäftsführer Rudolf Mayer. „Es ist für mich schon etwas ganz Besonderes, an diesen Ort zurückzukehren“ – Mayer war vor vielen Jahren als Auszubildender bei der Firma Fahr in genau der Halle ins Berufsleben gestartet, in der er nun mit FAGO Mieter ist.

Halverton REIM hatte den Industriepark Gottmadingen zum 1. Juni 2006 für die HBI Gottmadingen S.à.r.l. akquiriert und ist nun mit dem Asset Management der Liegenschaft in unmittelbarer Nähe zur Schweizer Grenze betraut. Der Industriepark verfügt über eine gesamte Nutzfläche von rund 80.000 m², und beherbergt, verteilt auf 13 Hallen und 4 Bürogebäude, insgesamt mehr als 100 Unternehmen.