Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

GeRo baut 21 Millionen teures Wohnhaus in Sachsenhausen

Für 21 Millionen Euro wird die GeRo Real Estate AG das unvermietete Bürohochhaus Waidmannstraße 1 im Wohnstadtteil Frankfurt-Sachsenhausen-Nord umwidmen. Der Projektentwickler kaufte das Gebäude in den letzten Wochen über die Berater von Aengevelt von einer privaten Hamburger Stiftung. Das Gebäude wird abgerissen und durch ein attraktives Wohnhaus mit ca. 6.100 m² oberirdischer BGF ersetzt. Die Fertigstellung ist für Ende 2016 vorgesehen. Über die Kaufpreishöhe wurde Stillschweigen vereinbart.

Angespannte Wohnraumversorgung trotz steigender Baugenehmigungszahlen
Seit 2002 wächst die Bevölkerungszahl der Stadt Frankfurt am Main kontinuierlich. Von 2002 bis 2012 ist die Einwohnerzahl um rd. 59.000 Personen gestiegen, das e...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Frankfurt