Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Upgrade DH-Projekt

Europaweite Informationskampagne zu Fernwärmesystemen

Fernwärme und -kälte spielen bei der Erreichung der EU-Klimaziele eine entscheidende Rolle. Um die Vorteile und Funktionsweise von „District Heating and Cooling“ auch einem breiteren europäischen Publikum darzustellen, wurde im Rahmen des Projekts „Upgrade DH“ nun eine europaweite Informationskampagne ins Leben gerufen. Auf der Website dhcitizen.eu sowie in Social-Media-Kanälen werden die Funktionsweise sowie die Vorteile einer energieeffizienten Fernwärmeversorgung dargestellt. Bürgermeister und Stadtplaner aus mehreren EU-Staaten berichten in Videos über ihre Erfahrungen mit modernen Fernwärmesystemen. Unter dem Kampagnenmotto „Become a #DHCitizen“ werden EU-Bürger, Institutionen und Unternehmen animiert, über ihre Nutzung von Fernwärme zu berichten.

.

Das „Upgrade DH“ Projekt unterstützt und initiiert die Modernisierung von acht Fernwärmenetzen in Europa in den folgenden Ländern: Bosnien-Herzegowina, Dänemark, Kroatien, Deutschland, Italien, Litauen, Polen und den Niederlanden. Dadurch wird eine Grundlage für die Modernisierung städtischer Fernwärmeversorgung gelegt. Zu den Hauptaktivitäten des Projekts Upgrade DH gehört die Darstellung von Best-Practice-Beispielen für kürzlich ertüchtigte FW-Netze. Auch Best-Practice-Instrumente zur Diagnose und Modernisierung werden gesammelt. Innovative Geschäfts- und Organisationsmodelle werden entwickelt, Modernisierungsprozesse für ausgewählte Fernwärmenetze unterstützt, Fortbildungsmaßnahmen zu Finanzierung, Geschäftsmodellen und Modernisierung durchgeführt, sowie nationale und regionale Aktionspläne erarbeitet.