Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Emissionsvolumen 100 Mio. Euro

Corestate will an die Börse

Corestate will an die Frankfurter Börse. Das kündigte das Immobilieninvestmentunternehmen aus dem schweizerischen Zug an, aber ohne einen genauen Termin für den Börsengang zu benennen.

Barkapitalerhöhung
Im Rahmen des Börsengangs strebt die Gesellschaft die Ausgabe neuer Aktien aus einer Barkapitalerhöhung mit einem Bruttoemissionserlös in Höhe von rund 100 Mio. Euro an. Neben der Emission neuer Aktien planen zudem offensichtlich einzelne Altaktionäre ihre Anteile zu verkaufen, wodurch sich der Streubesitz nach dem Börsengang auf mehr als 50 Prozent erhöhen könnte. Derzeit hält Gründer Ralph Winter 64,2 Prozent, Mitgründer Thomas Landschreiber 6,7 Prozent und die Züricher Immobiliengesellschaft Intershop Holding AG...

[…]