Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

CBRE punktet in Europa

CBRE steigerte im ersten Quartal 2014 seinen Umsatz um 26 % auf 1,9 Mrd. USD massiv, nach 1,5 Mrd. USD im Vergleichszeitraum 2013. Der bereinigte Nettogewinn wuchs sogar um 60 % von 51,5 Mio. USD auf 82,4 Mio. Der Gewinn pro Aktie verbesserte sich um 56 % und damit von 0,16 USD auf 0,25 USD. Das deutliche Plus wurde gleichermaßen in allen Regionen erzielt. Mit einer Steigerung von 127 % wurde aber besonders im Bereich EMEA (Europa, Naher Osten und Asien) gepunktet und ein Umsatz von 518,7 Mio. USD erreicht. Ohne den Effekt aus der Akquisition des Ingenieurdienstleisters Norland bleibt noch immer ein zweistelliges Plus von 32 %, erreicht durch die verbesserte Konjunktur in Europa sowie verbesserter Stimmung unt

[…]