Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Asiatische Investoren kaufen mehr als ein Fünftel der Wohn-Neubauten in Central London

Laut einer neuen Studie der internationalen Immobilienberatung Knight Frank haben Asiaten mehr als ein Fünftel der neu errichteten Wohnimmobilien in London erworben. Das entspricht einem Anlagevolumen von rund 761 Millionen Pfund.

Bis Ende März 2010 kamen 7.595 neue Wohnimmobilien in Central London auf den Markt. Rund 41 Prozent davon haben nicht Eigennutzer, sondern Anleger gekauft. Mit 49 Prozent dominieren Asiaten das Marktgeschehen. 11 Prozent der Käufer stammen aus China und Hongkong, 10 Prozent aus Singapur und 7 Prozent aus Malaysia.

„2008 lag der Investmentmarkt für neue Wohnimmobilien fast am Boden. Die Rückkehr internationaler Anleger in den letzten 18 Monaten hat den Markt zu neuem Leben erweckt,“ kommentiert Liam Bail...

[…]