Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Ashurst berät US-Investor Apollo Management

Die internationale Anwaltssozietät Ashurst hat den US-Investor Apollo Management L.P. bei der Übernahme der Logistiksparte der niederländischen TNT-Gruppe beraten. Das Gesamtvolumen der multinationalen Transaktion betrug 1,5 Milliarden Euro. Ein Großteil der Vermögenswerte lag in Deutschland.

.

Innerhalb des paneuropäischen Ashurst-Teams beriet das Münchener Corporate Team unter Leitung von Dr. Meiko Zeppenfeld in allen deutschen Rechtsfragen der Akquisition. Die International Finance-Partner Dr. Stephan Kock und Dr. Tom Beckerhoff unterstützten bei der Gestaltung der Finanzierungsstruktur, Steuerexperte Dr. Klaus Herkenroth (Frankfurt) beriet hinsichtlich steuerlicher Aspekte der Transaktion. Außerdem waren Ashurst Büros in London, Madrid, Mailand und Paris beteiligt.