Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Zwei Geschäftshäuser an irische Privatinvestoren vermittelt

Das Investmentteam der Kemper’s Berlin GmbH hat den Verkauf der historischen Geschäftshäuser Brandenburger Straße 55 und 69 in bester Lage der Potsdamer 1a-Lage beratend begleitet und vermittelt. Beide Objekte wurden an irische Privatinvestoren veräußert. Über die Kaufpreise wurde Stillschweigen vereinbart.

.

Das historische Geschäftshaus Brandenburger Straße 55 wurde 1760 erbaut und verfügt über ca. 400 m² Nutzfläche. Es befindet sich in unmittelbarer Nähe des Karstadt-Kaufhauses und wurde in den vergangenen Jahren umfassend saniert und modernisiert. Hauptmieter sind E-Plus und der Modeanbieter Liberty. Verkäufer ist ein Hamburger Privatinvestor.

Die Brandenburger Straße 69 wurde zwischen 1730 und 1740 errichtet und verfügt nach einer denkmalgerechten Totalsanierung in 2005/2006 über eine Nutzfläche von ca. 750 m². Das Objekt ist langfristig an den Textilhändler Albatros vermietet. Verkäuferin ist die Berliner Nippon Development Corporation GmbH.