Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Zustand deutscher Wohnimmobilien nur Mittelmaß

Der Zustand deutscher Wohnimmobilien wird durchschnittlich mit der Note drei bewertet. Dies ist ein Ergebnis des ersten Berichts der DEKRA Real Estate zu Mängeln am Wohnungsbestand. Neben der Zustandsbewertung deutscher Immobilien ermittelten die DEKRA-Sachverständigen darüber hinaus den Instandhaltungsstau. Für die Beseitigung von Mängeln müssen Käufer demnach mit Kosten in Höhe von durchschnittlich etwa fünf Prozent des Kaufpreises rechnen. Dabei ist selbst bei Neubauten Instandhaltungsbedarf vorhanden. Qualitätsunterschiede je nach Bundesland konnten im Rahmen der Studie dagegen nicht festgestellt werden.

Für die Zustandsbewertung wurden insgesamt zwölf Prüfparameter untersucht, u.a. Tragkonstruktion, Fassade, Heizung, Sanit...

[…]