Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Züricher Architekten bauen neues Verlagshaus der taz

Die Züricher Architekten Piet und Wim Eckert entschieden den ausgerufenen Architektenwettbewerb bezüglich des Neubaus der Berliner „tageszeitung“ für sich. Das neue Redaktions- und Verlagshaus, dessen Baukosten sich auf rund 20 Mio. Euro belaufen, wird seinen Platz auf einem Grundstück in der Friedrichstraße 20-22 neben der einstigen Halle des Blumengroßhandels in Berlin-Kreuzberg finden, welches sich lediglich 500 Meter südlich vom derzeitigen Sitz befindet. Durch den Neubau werden Verlag und Redaktion, die sich derzeit noch auf zwei benachbarte Gebäude in der Rudi-Dutschke-Straße verteilen, wieder miteinander vereint.

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Berlin
Top-Lagen: Friedrichstraße

Das könnte Sie auch interessieren: