Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Züblin verkauft RED STONE-Portfolio

Die STRABAG Projektentwicklung GmbH, Köln und IBB GmbH, eine Tochter der Ed. Züblin AG, Stuttgart, haben zehn in einem Portfolio zusammengefasste, hochwertige Immobilien für über 200 Mio. Euro an ICredpartner Sarl&Cie SECS, eine Gesellschaft aus Luxemburg, die vom Finanzinstitut UBS beraten wird, erfolgreich verkauft. Mit dem Verkauf wurde Colliers PropertyPartners beauftragt. Dabei koordinierte Colliers PropertyPartners den Verkauf im Zuge eines limitierten Bieterverfahrens.

.

Diese Transaktion wurde für die Besitzgesellschaften von der neuen Züblin Development GmbH arrangiert und durchgeführt. In der Züblin Development GmbH sind die Aktivitäten der Züblin und der STRABAG Projektentwicklung GmbH seit dem 01.06.2006 zusammengefasst. Nach dem Zuschlag zur Errichtung und zum Betrieb des Protonentherapiezentrums in Essen, der größten PPP-Maßnahme im Gesundheitswesen, konnte mit dem Verkauf RED STONE bereits das zweite herausragende Geschäft in diesem Jahr vertraglich fixiert werden.

Bei dem Portfolio RED STONE handelt es sich überwiegend um Bürogebäude in etablierten und dynamischen Märkten der sieben größten immobilienwirtschaftlichen Zentren Deutschlands wie beispielsweise Hamburg, Frankfurt und Stuttgart. Die Immobilien bieten ca. 102.400 m² Gesamtfläche. Mit fast 80 % überwiegt die Büronutzung. Alle Häuser wurden erst kürzlich errichtet und entsprechen somit modernsten Anforderungen. Die aus der Transaktion gewonnene Liquidität soll unmittelbar zur Ausweitung der Geschäftsaktivitäten in Deutschland und Nutzung von Marktchancen in neue Developments reinvestiert werden.