Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Züblin erhält 142-Mio.-Euro-Auftrag für innerstädtischen Bahntunnel in Stockholm

Die Firma Züblin wurde in Arbeitsgemeinschaft von der schwedischen Bahngesellschaft Banverket mit der Federführung des ersten Bauabschnitts der Stockholmer Schienennahverkehrslinie „Citybanan“ beauftragt. Der Auftrag im Wert von 142 Mio. Euro umfasst den Bau des zweigleisigen, ca. 450m langen Söderströmstunnels, inklusive Planung und Ausführung eines Einschwimmtunnels, mehrerer bergmännischer Tunnel sowie umfangreicher Spezialtiefbaumaßnahmen. Der Baubeginn für den Tunnel, der im Zentrum von Stockholm den Mälaren-See durchquert und an den existierenden Hauptbahnhof anschließt, ist für Mai vorgesehen. Insgesamt beträgt die Bauzeit des ersten Loses viereinhalb Jahre.

.

Das Citybanan-Projekt wurde seit mehr als 20 Jahren geplant und soll den bestehenden Engpass bei der südlichen Zufahrt zum Stockholmer Hauptbahnhof beseitigen. Die neue Nahverkehrstraße wird in einem sechs Kilometer langen Tunnel mit mehreren über- und unterirdischen Stationen verlaufen und 2017 in Betrieb gehen. Das Gesamtinvestitionsvolumen beträgt rund 1,7 Mrd. Euro (16 Mrd. SEK).