Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Züblin Development GmbH gegründet

Ab heute ist es amtlich: Aus der Kölner Strabag Projektentwicklung und der bisher in Stuttgart ansässigen Züblin Projektentwicklung formiert sich eine neue schlagkräftige Gesellschaft. Die ZÜBLIN Development GmbH (ZDE) nimmt eine führende Position auf dem deutschen Development-Markt ins Visier, setzt verstärkt auf PPP-Projekte und plant, in den nächsten drei Jah- ren mit ca. 100 Mitarbeitern einen Umsatz von 250 Mio. Euro zu realisieren.

.

"Gemeinsam Zukunft entwickeln" lautet der Leitspruch der neu gegründeten Züblin Development GmbH mit Sitz in Köln. Der Projektentwickler nutzt mit dieser Fusion zweier bisher unabhängig voneinander am Markt operieren- der Unternehmen zunächst einmal erhebliche Synergieeffekte. Weiterhin ist er durch die neue Struktur in der Lage, sich den Herausforderungen der Zukunft, insbesondere durch eine verstärkte Ausrichtung auf den Public-Private-Partnership-Bereich (PPP), zu stellen.

Der Neugründung vorausgegangen war im vergangenen Jahr die Übernah- me der Aktienmehrheit der Ed. Züblin AG durch die österreichische Strabag SE. Im Zuge der Umstrukturierungen werden nun auch die Tätigkeiten der beiden Projektentwicklungs-Gesellschaften zu einem gemeinsamen Unter- nehmen, der Züblin Development GmbH (ZDE), zusammengefasst. Dabei trugen die Eigentumsverhältnisse zur endgültigen Namensgebung bei: 51 Prozent gehören zur Ed. Züblin AG, 49 Prozent zur Strabag SE.

Stefan Mühling (40) und Günter Nikelowski (45), beide bisher Geschäfts- führer der Strabag Projektentwicklung, und Frank Böhme (49), Geschäfts- führer der Züblin Projektentwicklung, werden gemeinsam das neue Unternehmen steuern. Sie sorgen dafür, dass alle neun Bereiche in den wichtigen deutschen Wirtschaftszentren an einem Strang ziehen: Von Hamburg über Berlin, Hannover, Düsseldorf, Köln, Rhein-Main (in Darmstadt ansässig), Stuttgart, München und Freiburg ist die ZDE in Deutschland flächendeckend präsent.