Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

ZIA sieht geplante Regulierung der Fondsbranche kritisch

Der ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss sieht die geplante Regulierung der Fondsbranche durch das Bundesministerium der Finanzen kritisch. „Grundsätzlich ist eine Stärkung des Anlegerschutzes im Graumarktbereich sinnvoll, um das Ansehen der Immobilienanlage nicht zu beschädigen. Der Gesetzgeber muss jedoch den Nutzen für den Anleger gegen den Schaden für die betroffenen Produkte abwägen, um die Produktvielfalt nicht unnötig zu beeinträchtigen. Die geplanten Regulierungen sind zum Teil nicht sachgerecht. In dieser Hinsicht sehen wir noch Nachbesserungsbedarf“, sagt Bärbel Schomberg, Vizepräsidentin des ZIA. „Wir werden das Gespräch mit dem Bundesministerium der Finanzen suchen und in die Diskussion eintreten.“

Offene Immo...

[…]