Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Zeichnungsstart der WGF 6,35 % Hypothekenanleihe

Am kommenden Montag startet die Zeichnungsfrist der zweiten WGF 6,35 % Hypothekenanleihe. Die WGF AG wird die Anleihe (WKN: A0JRUK; ISIN: DE000A0JRUK0) noch im November an der Börse Düsseldorf in den Handel einführen. Ein entsprechender Antrag wurde von der Börse Düsseldorf genehmigt. Damit ist die börsentägliche Handelbarkeit der Geldanlage für den Anleger sichergestellt.

.

Die Anleihe kann direkt bei der Emittentin oder bei ausgewählten Geschäftspartnern gezeichnet werden. Die Direktbanken Cortal Consors und DAB Bank, die Graf Beissel von Gymnich Vermögensverwaltung sowie das Finanzdienstleistungsinstitut Wallstreet Online Capital AG nehmen ab Montag Zeichnungen von Anlegern entgegen.

Der für die neue Hypothekenanleihe veröffentlichte Wertpapierprospekt wurde von der BaFin am 11. Oktober 2006 gebilligt und kann auf der Homepage der Gesellschaft unter www.wgfag.de abgerufen werden. Zudem ist der Wertpapierprospekt in Österreich notifiziert. Damit ist die zweite WGF 6,35 % Hypothekenanleihe in Deutschland und Österreich für den Vertrieb zugelassen.

Die Hypothekenanleihe ist mit einem Festzins von 6,35 % pro Jahr ausgestattet. Sie umfasst ein Emissionsvolumen von 30 Mio. Euro, das in 30.000 Teilschuldverschreibungen im Nennbetrag von je 1.000 Euro gestückelt ist.