Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Zeichen der Zeit: Niedermeyer-Pleite in Österreich

Die Niedermeyer GmbH, mit über 100 Millionen Euro Umsatz Österreichs bedeutendste Elektronikhandelskette, ist nahezu zahlungsunfähig und hat den Antrag auf Einleitung eines Sanierungsverfahrens gestellt. Als „größte Wiener Insolvenz des Jahres“ bezeichnete der Kreditschutzverband von 1870 (KSV) im ORF die Pleite. Die Verbindlichkeiten des Unternehmens sollen sich auf 28,8 Millionen Euro belaufen, die 580 Mitarbeiter in den 98 Filialen haben für den Monat März immer noch keine Entlohnung bekommen.

Der Fall von Niedermeyer ist exemplarisch für den Wandel in der Branche. Online-Handel und Multi-Märkte mit aggressiver Werbung nehmen den traditionell orientierten Anbietern die Kunden ab. Niedermeyer will die Insolvenzzeit nutzen, um...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Wien