Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Zahl der Immobilienverkäufe in Dortmund steigt

Steigende Verkaufszahlen bei leicht sinkenden Umsätzen kennzeichnen den Markt für Wohn- und Geschäftshäuser* in Dortmund. 2011 wurden 356 Objekte verkauft, was gegenüber dem Vorjahr einem Anstieg von 13,4 Prozent entspricht. Das damit verbundene Umsatzvolumen sank leicht auf 115 Millionen Euro. Das durchschnittliche Preisvolumen pro Immobilie fiel damit von 390.000 auf 323.000 Euro. Dies geht aus dem aktuellen Marktbericht des international tätigen Beratungs- und Vermittlungsunternehmens für Gewerbeimmobilien Engel & Völkers Commercial hervor.

Renditen bis zu 7,6 Prozent p.a.
Nach wie vor lässt sich mit der Investition in Wohn- und Geschäftshäuser eine attraktive Rendite erzielen. »Diese erreicht in den guten Lagen m...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Dortmund