Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Youniq unter den Top 10 der Kapitalvernichter

Die Youniq AG hat ihre vorläufigen Geschäftszahlen für das Jahr 2013 veröffentlicht und demnach ein negatives IFRS-Konzernergebnis von -54,1 Mio. Euro hinnehmen müssen. Im Jahr 2012 war das Konzernergebnis bereits ebenfalls negativ, lag aber bei lediglich -7,1 Mio. Euro. Alleine im vierten Quartal 2013 betrug der Verlust konzernweit 23,0 Mio. Euro. Damit zählt das auf studentisches Wohnen spezialisierte Immobilienunternehmen laut Einschätzung der Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz DSW zu den größten Kapitalvernichtern Deutschlands. An der Spitze des unrühmlichen Rankings stand 2013 das frühere Vorzeigeunternehmen der Energiewirtschaft Solarworld. Die Aktie verlor allein 2013 fast 57 Prozent an Wert, seit 2009 sogar

[…]