Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Youniq schreibt rote Zahlen

Youniq hat in den ersten drei Monaten 2013 einen Verlust in Höhe von 1,3 Mio. Euro zu verbuchen. Unter Berücksichtigung der inzwischen verkauften Geschäftsbereiche Renting and Trading Real Estate und Projektentwicklung liegt das Ergebnis sogar bei -2,1 Mio. Euro. Insgesamt erzielte der Youniq-Konzern im ersten Quartal 2013 ein Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) in Höhe von -1,1 Mio. Euro, im Vorjahreszeitraum gab es immerhin noch ein positives Ergebnis von 500.000 Euro. Laut Unternehmensangaben wurde das negative Ergebnis durch die fehlende Akquisition von Grundstücken für die Entwicklung von Projekten im studentischen Wohnungsbereich bedingt.

Auf Konzernebene konnten die Mieterlöse auf 2,5 Mio. Euro gesteigert werden (Q1/2012: 2,...

[…]