Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Wuppertal: Landmarken will Haus Koch am Wall abreißen

Die Landmarken AG plant das ehemalige Kaufhaus Koch am Wall in Wuppertal-Elberfeld abzureißen. Bis Ende 2015 soll an gleicher Stelle ein neues Geschäftshaus für eine Nutzung durch Einzelhandel und Büros entstehen.

Im September 2011 hat die Landmarken AG das Gebäude mit der Zielsetzung gekauft, den alteingesessenen Standort zu revitalisieren und neu im Markt zu positionieren [Landmarken AG kauft ehemaliges Kaufhaus-Gebäude in Wuppertal-Elberfeld]. Das frühere Kaufhaus liegt im Zentrum der Elberfelder Innenstadt und in fußläufiger Entfernung zum Wuppertaler Hauptbahnhof und zur Schwebebahn.

Die Landmarken AG arbeitet bei diesem Projekt mit den Wuppertaler Architekten SchutteSchwarz zusammen. Einzelheiten zur Entwicklung des Standorts Wall 36-40 wird Landmarken am nächsten...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Wuppertal