Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Würzburg: Neubebauung des Mozart-Areals vor dem Scheitern

Die Pläne für die Neubebauung des zentral gelegenen Würzburger Mozart-Areals am Kardinal-Faulhaber-Platz stehen vor dem Scheitern: Nur einer der sechs interessierten Investoren erfüllt die formellen Bedingungen der Ausschreibung. Dies habe ein externes Rechtsgutachten ergeben, teilte die Stadtverwaltung mit. Außerdem räumte die Stadt ein, dass das Verfahren aufgrund der unterbliebenen europaweiten Ausschreibung anfechtbar sei: "Das Investoren-Angebots-Verfahren ist durchaus vergleichbar mit dem Fall, welchen das Oberlandesgericht Düsseldorf zu entscheiden hatte", so das Rechtsanwaltsbüro Kapellmann und Partner, Frankfurt, das von der Stadt mit der Überprüfung der Ausschreibung beauftragt worden war. In Kürze soll nun der Gemeinderat über die Angelegenheit entscheiden.

.