Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Württembergische setzt auf Mikro-Apartments

Nachdem die Württembergische Versicherung Ende Juni mit dem Ankauf von Mikro-Apartments in Wien bereits in das Segment der Serviced Apartments eingestiegen ist, erwarb das Versicherungsunternehmen jetzt zwei Studentenwohnhäuser in Bremen und Freiburg mit 680 Apartments von der International Campus AG und setzt damit verstärkt auf das Segment Mikro-Apartments. Wie das Unternehmen auf Anfrage unserer Redaktion mitteilte, sind weitere Ankäufe in diesem Bereich geplant.

Klaus Betz, Leiter Immobilien der Württembergische Lebensversicherung AG sieht das Nischensegment als langfristig interessantes Investment. „Studentisches Wohnen bietet als Assetklasse aufgrund ihrer Besonderheiten, wie beispielsweise der geringen Konjunkturanfälligkeit u...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Freiburg, Bremen