Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

wpd möchte in Bremens Überseestadt ziehen

Die Windenergie-Projektierungsgesellschaft wpd plant ihre neue Unternehmenszentrale in Bremens Überseestadt. Der Gebäudekomplex, in den wpd ziehen möchte, existiert bisher nur als Entwurf des Architektenbüros Delugan Meissl aus Österreich. Baubeginn soll im Herbst 2011 sein. Das Unternehmen wpd hofft auf einen Einzug in die neue Zentrale im Jahr 2012.

Das Gebäudeensemble soll auf einem etwa 10.000 m² großen Grundstück nahe des Weser Towers entstehen. Ein Firmenkonsortium hat dieses Grundstück vom Unternehmen Robert C. Spies gekauft. Geht es nach der Planung von Delugan Meissl, so entstehen zwei jeweils zwanzig Meter und sechs Stockwerke hohe Gebäude mit einer gesamten Grundfläche von etwas unter 2.000 m². Das Unternehmen wpd m...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Bremen