Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Woolworth – nach Insolvenzantrag auf Wachstumskurs

So schnell kann es gehen. Im Jahr 2009 musste Woolworth einen Insolvenzantrag stellen und stand vor dem Aus. Jetzt wurden ehrgeizige Pläne der Warenhauskette bekannt. Woolworth möchte die Zahl seiner Filialen in Deutschland mittelfristig von 163 auf 250 erhöhen und hält langfristig gar eine Erhöhung auf 500 Filialen für möglich.

Jede Woche eine neue Filialeröffnung, heißt deshalb die derzeitige Devise. Woolworth möchte sich als "Nahversorgungs-Kaufhaus" platzieren und wird dafür das Sortiment leicht umstellen. Das Unternehmen befindet sich seit 2010 im Besitz der Familie Tengelmann und von Stefan Heinig, dem Geschäftsführer des Textildiscounters kik.

[…]