Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Wolfsburg: Baugebiet „Wohnen am Stadtwald“ gestartet

Der erste Spatenstich für das neue Baugebiet „Wohnen am Stadtwald“ ist erfolgt: Auf rund acht Hektar werden in der Stadt in den nächsten Monaten rund 140 Wohneinheiten entstehen. Geschosswohnungsbau mit bis zu drei Etagen, Stadthäuser als Reihen- und Kettenhäuser sowie freistehende Einfamilienhäuser sollen auf maximal 50 Prozent des Geländes entstehen. Auf der anderen Hälfte des Areals soll es um die Bebauung herum viel Grün geben.

.

Oberbürgermeister Klaus Mohrs, Stadtbaurätin Monika Thomas und der Ortsbürgermeister der Ortschaft Mitte-West, Adam Ciemniak, vollzogen heute den ersten Spatenstich für das Projekt auf der Fläche des ehemaligen Freibad West im Stadtteil Laagberg. Die ersten Bagger waren bereits Ende Oktober vergangenen Jahres angerollt. Seitdem wurden Fernwärmeleitungen verlegt.

In 2012 soll zunächst weitere Infrastruktur realisiert werden. Versorgungsleitungen wie Kanal, Strom, Telekommunikation sowie der Straßenbau werden dann verwirklicht. Im Anschluss erhalten die Investoren von der Stadt die dann baureifen Grundstücke, auf denen mit dem eigentlichen Hausbau auf den insgesamt 14 Baufeldern begonnen wird.

Im Vorfeld und im Zusammenhang mit der Entwicklung des Baugebietes hat es ein sogenanntes Investorenauswahlverfahren gegeben. Dabei ist es gelungen mehrere Bauträger auszuwählen, die unterschiedliche Konzepte realisieren werden.