Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Bundesmittel für den Wohnungsmarkt

Bausenator Geisel: „Umgehend in neue Sozialwohnungen investieren“

Mehr Geld für Sozialwohnungen? – Offenbar notwendig, denn hunderttausende mittellose Flüchtlinge benötigen Wohnraum – aber nicht nur diese. Als Reaktion auf diesen Umstand hat Bundesbauministerin Barbara Hendricks (SPD) angekündigt, die Bundesmittel für sozialen Wohnungsbau verdoppeln zu wollen. Berlins Stadtentwicklungs- und Umweltsenator Andreas Geisel (SPD) hat den Ball aufgenommen – und verkündet, das frische Geld umgehend „in mehr neue Sozialwohnungen“ zu investieren“.

Schnelles Handeln versprochen
Aus Sicht des 6. Berliner Sozialgipfels ist das bitternotwendig. Denn während ehrgeizige Immobilienprojekte das Gesicht der stetig wachsenden Stadt weiter verändern und seit 2010 etwa 190.000 mehr Menschen in der...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Berlin