Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Wohnungsgesellschaft BGP lockt die Börse

Wie die Nachrichtenagentur Reuters meldet, will auch die in München ansässige Wohnungsgesellschaft BGP Asset Management (BGP) aufs Börsenparkett. Insidern zufolge bereitet das Unternehmen seinen Sprung mit einem Listing von 300 bis 500 Millionen Euro vor.

Branchenkenner schätzen das Schwergewicht auf cirka 1,3 Milliarden Euro, das Wohnungsbestände in Berlin, Kiel und im Raum Düsseldorf-Köln verwaltet. JP Morgan sei laut der Nachrichtenagentur mit dem Börsengang mandatiert worden. Diese Variante werde präferiert, so ein Insider. Ein Verkauf wäre jedoch auch denkbar.

Gegründet wurde BGP in 2005 als Joint Venture der mittlerweile liquidierten börsennotierten australischen Investmentgesellschaft Babcock & Brown (B&B) und der ebe...

[…]