Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Wohnraumförderung in Berlin weiter strittig

Das Programm zur Wohnraumförderung in Berlin ist laut Medienberichten weiter strittig. Anfang Mai hatten sich die Fraktionschefs von CDU und SPD auf ein Maßnahmenpaket geeinigt . Darin enthalten war ein Wohnungsbaufonds über 320 Mio. Euro, der auch private Bauvorhaben unterstützt. Die landeseigenen Wohnungsbaugesellschaften sollten zudem bis 2018 insgesamt 775 Mio. Euro in die Schaffung bezahlbaren Wohnraums investieren. Doch dieses Maßnahmenpaket scheint nun umstritten. Innerhalb der SPD und auch von Seiten des Senats gibt es massiven Widerstand. Selbst Senatschef Wowereit ist gegen umfassende Fördermaßnahmen.

Die in Berlin regierende große Koalition steht vor der Frage, ob es ein öffentlich geförderte...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Berlin