Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Wohnportfoliotransaktionen: Internationale Investoren und B-Städte rücken ins Rampenlicht

Der Markt für Wohnportfoliotransaktionen boomt. Das Jahr 2014 schloss mit einem Transaktionsvolumen von 13,1 Mrd. Euro und damit über den zu Jahresbeginn prognostizierten Erwartungen ab. Dabei war der Umfang im Vergleich zum Vorjahr auf hohem Niveau nahezu stabil. 229.200 Wohneinheiten wechselten in 316 Transaktionen den Besitzer. Das geht aus der aktuellen Analyse von Nai apollo hervor. Marktdominierend waren in 2014 erneut Großtransaktionen (Verkäufe mit einem Volumen von jeweils ab 100 Mio. Euro): In 26 Verkäufen ist ein Volumen mit einem Gesamtwert von knapp 8,1 Mrd. Euro gehandelt worden. Dies entspricht einem Anteil von 61,7 % am gesamten Transaktionsvolumen (2013: 68,5 %). Am stärksten zugelegt haben Portfolios der mittleren un

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Werdohl, Krefeld, Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: