Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Wohnimmobilienmarkt stabil bis leicht nachgebend

Die Preise für Wohneigentum in Deutschland weisen eine unterschiedliche Entwicklung auf. In Großstädten ab 300.000 Einwohnern steigen die Preise für Einfamilienhäuser an. In kleineren Städten sind diese Preise stabil bis leicht rückläufig. Ein anderes Bild ergibt sich bei Eigentumswohnungen, die sich im Bestand als weniger preisstabil erwiesen haben. Neubau-Eigentumswohnungen sind dagegen bundesweit im Preis gestiegen. Zu diesen Ergebnissen kommt der IVD-Wohnpreisspiegel 2009/2010, der die Kaufpreisentwicklung in rund 390 deutschen Städten erfasst.

"Der robuste deutsche Immobilienmarkt für Wohneigentum zeigt sich relativ unbeeindruckt von der aktuellen Wirtschaftkrise", sagt Jürgen Michael Schick, Vizepräsident des Immobilienverb...

[…]