Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Wohnbau investiert bis 2020 rund 50 Millionen Euro

Die Offenburger Wohnbau GmbH will in den kommenden Jahren 50 Millionen Euro investieren. Dies kündigte Geschäftsführer Rainer Lindenmeier anläßlich seiner Bilanzvorstellung an. Demnach war 2015 ein überaus erfolgreiches Jahr für die Gesellschaft. 40 Millionen Euro fließen in den Bau von 170 bis 180 Mietwohnungen in einem Preissegment, das derzeit bei sechs Euro Kaltmiete pro m² liegt. Weitere zehn Millionen Euro werden in die vorhandenen 1245 Wohnungen investiert.

„Grund für das Rekordergebnis ist vor allem der Verkauf von Grundstücken im Neubaugebiet ‚Seitenpfaden’ ”, sagte Wacker zur Erläuterung der Zahlen. Das Neubaugebiet ist derzeit das wohl wichtigste Projekt der Stadtbau Offenburg. Viele Bauträger, Baugruppen und...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Offenburg