Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

WMF kündigt Filialschließungen an

WMF, Hersteller von Küchenzubehör und Besteck, will unrentable Filialen schließen. Das berichtet das Handelsblatt. Das Unternehmen plant aufgrund des stagnierenden Marktes Kosteneinsparungen durch die Reduktion von Personal und Verkaufsflächen. Auch unwirtschaftliche Sortimentsbestandteile sollen überprüft werden. Insgesamt betreibt WMF derzeit 230 unternehmenseigene Filialen in Deutschland, Österreich und der Schweiz, die sich vorwiegend in 1A-Lagen und Einkaufszentren befinden. Genaue Angaben darüber, wieviele Niederlassungen den Sparmaßnahmen zum Opfer fallen werden, wurden noch nicht bekannt. Auch die Anzahl der gefährdeten Arbeitsplätze steht noch nicht fest. Bis Jahresende werde man die Situation prüfen, gab das Unternehme

[…]