Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Wirtschaftliches Wachstum in Europa für 2007 unverändert robust

Vor dem Hintergrund der Finanzmarktkrise hat sich die EZB im September und Oktober dazu entschlossen, den Leitzins zunächst nicht anzuheben. Dass sie die Entwicklung der Inflation genau im Auge behält, hat sie aber wiederholt deutlich gemacht. Insofern besteht noch eine, wenngleich geringe, Möglichkeit der Anhebung der Zinssätze bis Jahresende. Auch in Großbritannien wurde die erwartete Erhöhung des Leitzinses von 5,75 % auf 6,0 % ausgesetzt. In den kommenden drei Monaten könnte es aber sogar zu einer Absenkung um 25 Basispunkte auf 5,5 % kommen – auch hier, um der erwarteten konjunkturellen Verlangsamung entgegenzuwirken.

Die jüngste Consensus-Prognose (Oktober 2007) für das diesjährige BIP-Wachstum in der Europäischen Union li...

[…]