Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Wiesbadener Anlageimmobilien hoch im Kurs

Eine hohe Nachfrage und ein extrem stark gestiegenes Umsatzvolumen kennzeichnen den Markt für Wohn- und Geschäftshäuser in Wiesbaden. 2012 stieg die Zahl der Verkäufe im Vergleich zum Vorjahr um 27 Prozent auf 160 und das Transaktionsvolumen um mehr als 100 Prozent auf 226 Millionen Euro. Dies geht aus dem aktuellen Marktreport Wohn- und Geschäftshäuser 2013/2014 von Engel & Völkers Commercial Wiesbaden hervor.

Bis zu 15,50 Euro/m² Miete
Mehr als die Hälfte des Umsatzvolumens (130,5 Millionen Euro) entfiel auf die Stadtgebiete Mitte, Westend und Biebrich. Aufgrund des allgemeinen Preisanstiegs und des Handels mit großvolumigen Wohn- und Geschäftshäusern im Innenstadtbereich, stieg der durchschnittliche Kaufpreis von 881...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Wiesbaden