Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Wiesbaden: Steigende Mieten in allen Wohnlagen

Steigende Preise und eine weiter anziehende Nachfrage kennzeichnen den Markt für Wohn- und Geschäftshäuser in Wiesbaden, der 277.000 Einwohner zählenden Hauptstadt von Hessen. Wiesbaden ist neben Mainz eine der Kernstädte des Rhein-Main-Gebietes. 2010 sank zwar die Anzahl der verkauften Wohn- und Geschäftshäuser um rund 15 % auf 112, doch das Umsatzvolumen erhöhte sich deutlich um 24 % auf 129 Mio. Euro. Damit stieg auch der durchschnittliche Kaufpreis pro Immobilie von rund 790.000 auf knapp 1,2 Mio. Euro. Einerseits wurden wieder größere Objekte gehandelt, andererseits ist die Nachfrage deutlich höher als das Angebot. Dies geht aus dem aktuellen Marktreport von Engel & Völkers hervor.

Erhöhter Nachfragedruck in s...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Wiesbaden